100 Jahre Maybach - Sondermodelle in zwei Farben

Vor 100 Jahren präsentierte Maybach in Berlin sein erstes Serienmodell. Mercedes nimmt das zum Anlass für zwei Sondermodelle.

SP-X/Stuttgart. Mercedes feiert den hundertsten Maybach-Geburtstag mit zwei Sondermodellen. In der „Edition 100“ warten die Luxus-Varianten der S-Klasse und des SUVs GLS mit einer Zweifarblackierung ins Silber und Blau auf, stehen auf grauen Schmiederädern und werden mit einem Lederkoffer zur Aufbewahrung von Schlüsseln und Papieren ausgeliefert. Dazu kommen spezielle Details wie Radnaben-Abdeckungen und Zier-Plaketten mit „Edition 100“-Schriftzug. Auf Wunsch gibt es einen mit Diamanten besetzten Füllfederhalter sowie individuell gravierte Champagner-Kelche. Den Antrieb übernimmt im Mercedes-Maybach GLS ein 410 kW/557 PS starker Achtzylindermotor, in der Mercedes-Maybach S-Klasse verrichtet ein Zwölfzylinder mit 450 kW/612 PS seinen Dienst. Das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell wird Anfang 2022 ausgeliefert. Preise nennt der Hersteller nicht, die Standardvarianten starten bei knapp 170.000 Euro. 

Holger Holzer/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag