Allrad für den Diesel

VW bietet den Caddy auch wieder in einer Allrad-Variante an. Die Auswahl ist allerdings beschränkt.

SP-X/Hannover. Der VW Caddy ist ab sofort auch mit Allradantrieb bestellbar. Die 4Motion-Technik ist ausschließlich in Verbindung mit dem 90 kW/122 PS starken 2,0-Liter-Diesel und Sechsgang-Handschaltung zu haben. Neben der Standard-Ausführung ist auch die Langversion Maxi mit zwei angetriebenen Achsen im Angebot, beide sowohl als Nutzfahrzeug als auch in den Pkw- und Reisemobil-Varianten. Für den Allradantrieb setzt VW auf die aus dem Golf bekannte Technik mit Lamellenkupplung, die die Hinterachse nur bei Bedarf zuschaltet; im Normalbetrieb läuft der Antrieb über die Vorderräder. Die Brutto-Preise für den Caddy 4Motion starten bei 27.600 Euro beim Cargo-Lieferwagen, die Pkw-Variante steht ab 32.830 Euro in der Preisliste.

Holger Holzer/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag