Auf ausreichend Sprit achten - Fahren bei Schnee und Eis

Der Winter zeigt in diesem Jahr, was er kann. Gut, wenn man nicht ganz unvorbereitet mit dem Auto unterwegs ist.

SP-X/Berlin. Starke Schneefälle, festgefahrene Lkw auf den Autobahnen, lange Staus: In den vergangenen Tagen haben viele Autofahrer Stunden oder sogar die ganze Nacht in ihren Fahrzeugen auf der Straße verbracht. Der Automobilclub ACE rät, nur mit genügend Sprit im Tank beziehungsweise aufgeladenen Akkus loszufahren. Zeigt die Tanknadel nur noch die Hälfte des Tankvolumens an, sollten Autofahrer nach einer Tankstelle Ausschau halten, um nachzutanken. E-Auto-Fahrer sollten rechtzeitig eine Ladestation aufsuchen. Im Falle eines Staus sorgt der Energievorrat an Bord für eine funktionierende Heizung. Außerdem ist es sinnvoll, bei winterlichen Ausfahrten warme Decken, heiße Getränke sowie Essen mitzunehmen. 

Elfriede Munsch/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag