Azubis können auch elektrisch - VW ID.5 GTX Xcite

Auch wenn aus dem GTI-Treffen mittlerweile das ID-Treffen geworden ist: An der Tradition des Azubi-Car hält der VW-Konzern fest.

SP-X/Locarno. Einen wuchtigeren Auftritt und ein Elektro-Skateboard haben die Auszubildenden von VW Sachsen im Rahmen eines Projekts dem Crossover-Coupé ID.5 GTX verpasst. Das nun auf dem ID-Treffen in Locarno präsentierte Einzelstück mit dem Beinamen „Xcite“ wartet mit breiteren Schwellern und neuen Stoßfängern auf. Äußerlich tritt der Wagen in einer Kombination aus Matt- und Glanzlackierung aus der Farbpalette von Lamborghini und Volkswagen auf, innen finden sich Alcantara und veganes Leder.

Das neue Showcar ist bereits das achte seiner Art, das von den Auszubildende der drei sächsischen Standorte gefertigt wurde. Hatte der Konzern die Fahrzeuge zunächst auf dem GTI-Treffen am Wörthersee gezeigt, präsentieren sich die E-Mobile mittlerweile beim privat organisierten ID-Treffen in der Schweiz.

Holger Holzer/SP-X

 


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag