High Five - Cupra Formentor VZ5

Für eine Sportwagenmarke fehlen Seat-Tochter Cupra noch echte Performance-Versionen. Ein erster PS-Kracher kündigt sich jetzt an.

SP-X/Matorell/Spanien. Der sportliche Seat-Ableger Cupra wird vom Kompakt-SUV Formentor eine besonders dynamische Version mit Fünfzylinder-Motor auflegen. Bisher haben die Spanier ein Foto der VZ5 getauften Modellvariante veröffentlicht, welches die Heckpartie mit vier Endrohren und markantem Diffusor zeigt. Weitere Details sollen am 22. Februar folgen, exakt drei Jahre nach offizieller Gründung der Marke Cupra.

Bislang bietet Cupra den Formentor in zwei Benziner- und einer Plug-in-Hybrid-Variante mit einem Leistungsspektrum von 110 kW/150 PS bis 228 kW/310 PS an. In allen Fällen kommen Vierzylindermotoren zum Einsatz. Beim kommenden Fünfzylinder wird es sich um den bekannten 2,5-Liter-TFSI handeln, welchen Audi seit vielen Jahren in verschiedenen Sportversionen verwendet. Allerdings wird es den Fünfzylinder in einer aktualisierten Version mit deutlich über 400 PS geben, mit der unter die Neuauflage des RS3 in diesem Jahr antreten wird. Über 400 PS dürften auch im Fall des Formentor VZ5 anliegen.   

Mario Hommen/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag