Klein schlägt groß - CO2-Ausstoß bei PKWs

Kleinwagen verbrauchen normalerweise weniger Sprit als Sportwagen. Das schlägt sich auch im CO2-Ausstoß nieder.

SP-X/Köln. Kleinwagen emittieren weniger CO2 als ein Sportwagen. Diese Erkenntnis überrascht nicht, eher schon die in der Grafik auf Basis von Statista Mobility Market Outlooks gezeigten Unterschiede in Kilogramm pro Jahr. So stößt ein Kleinwagen im Jahr bei durchschnittlichen Fahrleistungen von 15.000 Kilometern 1.350 Kilogramm CO2 aus, ein Sportwagen bei gleichen Kilometern im Schnitt 2.115 Kilogramm – eine Differenz von 765 Kilogramm. Die Unterschiede zwischen einem Klein- und einem Mittelklassewagen fallen mit 45 Kilogramm deutlich geringer aus.

Fahrer eines SUV verursachen einen CO2-Ausstoß von 1.605 Kilogramm, handelt es sich bei dem SUV um ein großes Gefährt steigt der Ausstoß auf 1.995 Kilogramm, ein Plus von 390 Kilogramm.

Elfriede Munsch/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag