Neues Konzept für 2022 - Genfer Autosalon

Zwei Jahre lang gab es keinen Genfer Autosalon. Im kommenden Februar soll die Frühjahrs-Show wieder stattfinden.

SP-X/Genf. Nach zwei Jahren Corona-Pause soll der Genfer Automobilsalon Anfang 2022 wieder stattfinden. Die Veranstalter haben ein neues Konzept für die vom 19. bis 27. Februar terminierte Messe angekündigt, Details sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden. Aussteller können sich bis Mitte Juli anmelden.  

In den vergangenen Jahren lockte die Frühjahrs-Autoshow regelmäßig mehrere Hunderttausend Gäste nach Genf. Die Ausgabe 2020 wurde nach Ausbruch der Corona-Krise kurzfristig abgesagt, 2021 war ebenfalls keine Messe möglich. Der Autosalon wäre damit die zweite große europäische Neuheiten-Show die in den kommenden Monaten stattfindet. Bereits im September startet in München die IAA, ebenfalls mit neuem Konzept. 

Holger Holzer/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag