Sauber mit Erdgas - Seat Leon 1.5 TGI

Alternativer Antriebe müssen nicht immer etwas mit Strom zu haben. Es kann auch ein alternativer Kraftstoff in Betracht kommen.

SP-X/Weiterstadt. Seat erweitert das Motorenangebot des kompakten Leon um eine Erdgasvariante. Der Leon 1.5 TGI leistet 96 kW/130 PS und verfügt über einen 17,3 Kilogramm fassenden Erdgastank. Für die Kraftübertragung sorgt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Reichweite im Erdgas-Betrieb beträgt bis zu 450 Kilometern (WLTP). Als Durchschnittsverbrauch gibt Seat 3,7 Kilogramm an, das entspricht einem CO2-Ausstoß von 97 bis 98 Gramm pro Kilometer. Der Standardspurt gelingt in 9,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 203 km/h erreicht. Der Leon 1.5 TGI startet ab 29.000 Euro in der Ausstattungsvariante Style. Die Erdgas-Varianten für den Sportstourer genannten Kombi folgen.

Elfriede Munsch/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag