Schwarzfahren in weißen Zügen - Tarif-Wirrwarr beim Neun-Euro-Ticket

Eigentlich ist das 9-Euro-Ticket in allen Nahverkehrszügen gültig. Doch es gibt verwirrende Ausnahmen, wie nun bekannt wurde.

SP-X/Berlin. Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in Zügen, die durch die DB Fernverkehr AG betrieben werden. Auch dann nicht, wenn dort andere Nahverkehrsfahrkarten gelten. Darauf weist die Deutsche Bahn per Twitter hin.

Der Fernverkehrs-Arm der Bahn fährt in einige Landstrichen auf „Regional Express“-Teilverbindungen mit Fernzügen wie dem IC. Manchmal auch parallel zu „echten“ Regional Express-Zügen. In diesem Fall ist der günstige Monats-Fahrschein nur gültig, wenn es eine Vereinbarung über die Kostenübernahme mit dem jeweiligen Bundesland gibt. Auskunft zur Gültigkeit gibt unter anderem die Reiseauskunft-App der Bahn. Auf Twitter hat sich zudem die Faustregel etabliert: Wenn der Zug weiß ist, gilt das 9-Euro-Ticket nicht.

Holger Holzer/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag