Was tun, wenn die Bremsen quietschen?

Für quietschende Bremsen gibt es verschiedenen Ursachen. Manche sind harmlos, andere nicht.

SP-X/Köln. Frage: „Bei meinem Auto quietschen seit kurzem die Bremsen. Woran kann das liegen? Und was soll ich tun?“

Antwort von Thomas Schuster, Kraftfahrzeugexperte der Sachverständigenorganisation KÜS: Das unangenehme Geräusch kann verschiedene Ursachen haben, akute Gefahr besteht aber in der Regel nicht. Gerade Scheibenbremsen sind anfällig für eine gelegentliche Geräuschentwicklung. Bleibt das Quietschen dauerhaft hörbar, sollte das Auto aber auf jeden Fall in der Werkstatt vorgeführt werden.

Dass Bremsen überhaupt quietschen können, hängt mit ihrem Aufbau zusammen. Beim Verzögern werden die Bremsbeläge an die Bremsscheibe gepresst, löst man das Pedal, lösen sich auch die Bauteile wieder komplett voneinander. Zumindest idealerweise. In der Praxis kann es aber passieren, dass sich Beläge und Scheibe noch leicht berühren, so dass Schwingungen entstehen, die als Quietschton hörbar sind.

Mögliche Gründe für die die ungewollte Berührung der Komponenten gibt es diverse. Am häufigsten dürften Verschmutzungen durch Bremsstaub, Rost oder Straßenschmutz eine Rolle spielen. In der Regel lässt sich der störende Dreck vorsichtig wegbremsen. Auch eine Fahrzeugwäsche kann helfen.

Auch bei ganz neuen Autos sind Scheiben und Beläge oftmals noch nicht perfekt eingespielt. Eventuelles Quietschen legt sich dann aber mit der Zeit. Bleibt das Geräusch hörbar, könnten aber auch schwerer wiegende Ursachen vorliegen. Etwa falsch montierte oder aus unpassenden Teilen zusammengesetzte Bremsen – möglicherweise ein Effekt falsch verstandener Sparsamkeit beim privaten Schrauben oder in der Kfz-Werkstatt. Auch verglaste Scheiben und Beläge können für ein Quietschen sorgen. Dazu kommt es beispielsweise, wenn das System durch extreme Belastung überhitzt.

Vor allem in letztgenanntem Fall sollte man schnell in die Werkstatt, denn mit der Verglasung geht ein Verlust an Bremsleistung einher. In diesem Fall hilft nur ein Austausch. Abgefahrene Bremsen quietschen übrigens in der Regel nicht; sie verursachen eher ein dumpfes Schleifgeräusch.

Dirk Schwarz/SP-X


Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie den Eintrag